Plastique Bertrand

Mandatory
MAK Center for Art and Architecture,
Los Angeles, 2004

Projektdaten

Team

David Thorne (chef)

Daniel Rothman (music)

Kay Sedia (entertainment)

zur eröffnung der ausstellung "mandatory" lud transparadiso 14 geladene gäste zu einem essen, das hinter verschlossenen türen statt fand. ein spezielles menu wurde aus dosenessen liebevoll von dem "chef" david thorne und einem foodstylist kreiert, und weckte jugenderinnerungen an die amerikanischen siebziger jahre. die frage des "guten geschmacks", sowie von zugehörigkeit aufgrund von bestimmten sozialen events wie fundraising dinners waren ebenso thema des projekts wie die abhängigkeit der kulturinstitutionen von privaten geldgebern und der auswirkung auf die kunstproduktion.
die tupperware drag queen kay sedia offerierte eine spezialeinlage und der komponist daniel rothman konzipierte ein musikstück aus geschirrgeklapper in einem china-restaurant, das aus dem nebenraum kam - so als ob die womöglich noch interessantere party nebenan statt fände ...