urbanmatters.coop


Projektdaten

hrsg.: Institut für Kunst und Gestaltung 1/ TU Wien; HBK Saar, Saarbrücken
Grafische Gestaltung: Enrico Bravi
Texte: Christine Hohenbüchler, Georg Winter, Barbara Holub, Susanne Jakob, Karin Harather, Inge Manka

176 Seiten, 17 x 24 cm, zahlreiche Farb- und SW-Abbildungen

ISBN 978-3-200-02516-5
Wien 2012

Team

urbanmatters.coop

Eine Untersuchung und Annäherung mit künstlerischen Strategien dem neuen Stadtentwicklungsgebiet  Wien Aspern Seestadt näher zu kommen. Eine „test site“ gibt Anregungen das Berufsfeld des “urban practioneers”  in die Planungsprozesse zu implantieren und schon von Beginn an mit wachen und hinterfragenden Kriterien in den Planungsprozess einzusteigen.

Diese Publikation entstand in Folge des Moduls Kunsttransfer im Masterprogram in Kooperation des Instituts für Kunst und Gestaltung 1 / Christine Hohenbüchler, Karin Harather, Inge Manka, an der Fakultät für Architektur und Raumplanung der TU Wien, und der HBK Saar, Saarbrücken, Klasse für Bildhauerei/ Public Art/ Georg Winter, im Sommersemester 2011 zum Thema des am Institut angesiedelten Forschungsprojekts Planning Unplanned unter der Leitung von Barbara Holub.